Person und Praxis

Das könnte Sie interessieren…

Zu meiner Person

Susanne Zschunke

1963 in Berlin geboren

  • Erster Beruf: Gärtnerin. Meinem Wunsch später Heilpflanzen und Gemüse anzubauen, werde ich treu bleiben. Hieraus erklärt sich mein Interesse an der Pflanzenheilkunde.
  • Mutter von zwei wunderbaren Kindern – eine ganz eigene Lebensschule.
  • 1990 Erlaubnis zur Heilpraktikerin. 3 Jahre Vollzeitstudium an der Samuel-Hahnemann-Schule
  • 1990-1992 Assistenz und Festanstellung in Naturheilpraxen in Berlin
  • 1992 Erste Gemeinschaftspraxis in Berlin-Mitte
  • 1995 Eröffnung eigener Naturheilpraxis in Zehlendorf-Mitte
  • 2013 Naturheilpraxis im Ärztehaus-Zehlendorf
Susanne Zschunke

Fachqualifikationen:

  • Akupunktur an der Akupunktur-Akademie mit Diplom (Dr. Yanping Wu)
  • Praktikum in der Chin. Arztpraxis ( Dr. M. Jaschke)
  • Ohrakupunktur-Praktikum (Naturheilpraxis G.Lange), Kassel
  • Colon-Hydro-Therapeutin, 1995
  • Mikrobiomtherapeutin, Stuhldiagnostik – Fa. Ganzimmun
  • Ernährungsberaterin nach „gesund & aktiv“, 2003
  • Ganzheitliche Labordiagnostik ( HP L. Ursinus) 2003
  • Phytotherapie am Institut für Phytotherapie, Berlin
  • Fußreflexzonen-Massage (H. Marquart), Schwarzwald
  • Zertifizierte Budwig-Beraterin ( Quark-Leinöl-Kost)

Preise

Die Kosten der Behandlung werden der privaten Krankenversicherung, der Beihilfe und Zusatzversicherung zu den jeweils vereinbarten Bedingungen Übernommen.

Für Selbstzahler:

Erstanamnese: 80,- € (ausführliches anamnestisches Gespräch von 1 bis 1,5 Stunden)
Folgetermin: 50,- bis 70,- € (Berechnung nach Zeitaufwand)

Colon-Hydro-Therapie: 80,- €
3er Paket: 225,- €
6er Paket: 420,- €

Akupunktur: 70,- €

Dauernadeln zur Gewichtsreduktion: 65,- €

Raucherentwöhnung – 3 Behandlungen:
erste Behandlung: 150,- € (Erstellung eines Konzepts)
alle folgenden: 80,- €

Massagen:
30 Minuten: 35,- €
60 Minuten: 60,- €

Wenn Sie sich unsicher sind,welche Kosten auf Sie zukommen, vereinbaren Sie bitte ein unverbindliches Beratungsgespräch mit mir.

Ich behalte mir vor, Terminabsagen innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin voll zu berechnen.